Erfurt, 17.03.2021 – Die Gläubiger haben einstimmig den Insolvenzplänen von Verwalter Dr. Nawroth in den beiden Insolvenzverfahren der Nemo-Gruppe (NEMOPFLEGE Ambulante Dienste GmbH sowie der NEMOPFLEGE GmbH) Ende Februar 2021 zugestimmt. Die gerichtlichen Planbestätigungen sind ebenfalls erfolgt. Damit kann die seit dem 01.12.2020 mit der jeweiligen Verfahrenseröffnung begonnene Umsetzung der Fortführungslösung zum Abschluss gebracht werden. Die jeweilige Gesellschaft bleibt als Rechtsträger erhalten und es sind damit sämtliche der rund 150 Arbeitsplätze gesichert. Die opseo Gruppe mit ca. 4000 Pflegekräften bundesweit gliedert die beiden Gesellschaften in seinen mit bisher mehr als 750 Mitarbeitern größten Pflegedienst Nicole Tobias ein.

Die Römermann Insolvenzverwalter Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist bundesweit von über 15 Standorten aus aktiv. Die dort tätigen Insolvenzverwalter werden regelmäßig von über 65 Gerichten bestellt. Seit vielen Jahren gehört die Römermann Insolvenzverwalter Rechtsanwaltsgesellschaft mbH zu den führenden Kanzleien im Bereich der Insolvenzverwaltung. Dabei steht sie für langjährige Erfahrung in unterschiedlichsten Krisen- und Insolvenzsituationen und setzt besonderes Augenmerk auf die Betriebsfortführung und die – ggf. übertragende – Sanierung von Unternehmen (www.roemermann-insolvenzverwalter.de).

Cookie Plugin von Real Cookie Banner